Staudenparadies für Feriengäste

Die Auftraggeber, die  Ferienwohnungen als ihr zweites berufliches Standbein vermieten, wollten ihren Garten, der eigentlich schon eher ein Park ist, den Feriengästen „begehbar“ und „erlebbar“ machen.

 

Der Park liegt an einem eher sanften Abhang und grenzt an einen, auch touristisch genutzten See.

In Nähe des Gästehauses wurde ein grosses dominantes Beet angelegt mit einer Vielfalt an winterharten Stauden- und Gräsern.  Unter ausgewählten vorhandenen Laubbäumen wurden kreisrunde Gräserbeete angelegt mit Fensterputzergras, Chinaschilf und Kugellauch. 

Insbesondere die Gräser bieten im Herbst durch ihre Höhe und Wuchskraft einen überwältigenden Eindruck. Wenn die Feriengäste staunend und fast meditativ durch den Park schlendern und die Pflanzenwelt erkunden, dann freuen sich auch die Besitzer. Wenn der Auftraggeber dann noch bestätigt, dass es Feriengäste gibt, die nur wegen der Pflanzen einen Aufenthalt am See planen, dann ist die Genugtuung perfekt…

 

© 2017 landform - design by ds design solutions & more - impressum

Vorher